Individuelle Sicherheitskonzepte runden Ihr Sorglospaket ab

Um eine Freiflächen-PV-Anlage vor ungewollten Gästen zu schützen, konzipieren wir Einbruchmeldesysteme oder Videoüberwachungsanlagen, damit eine sorgenfreie Einspeisung ermöglicht wird.

Auch kümmern wir uns gerne um die Lieferung, Montage und Aufschaltung zu einer Notrufserviceleitstelle. Jegliche Besucher, wie Techniker oder Grünpfleger müssen sich vor Betreten der Anlage anmelden und abmelden.

Die Sicherheit steht auch hier an erster Stelle.

Videoüberwachung

Kontinuierliche Überwachung Ihrer Anlage

Die Anlagen werden 24 Stunden 7 Tage in der Woche Videoüberwacht, um mögliche Beschädigungen, Diebstähle und Vandalismus zu verhindern.

Die Videoanlage dient zum Schutz Ihrer Anlage. Des weiteren hilft sie über eine Fernabfrage, Wetter oder Umwelteinflüsse im Bereich der Anlage aufzudecken.

Im Winter, wenn Schnee auf den Modulen liegt ist es für unser Monitoring Team äußerst schwierig eine Fernwartung durchzuführen. Die Kameras, auf die man selbstverständlich nur mit zugewiesenem Passwort Zugriff hat helfen bei der täglichen Betriebsüberwachung.

Außerdem können Sie die Videoüberwachung in einem auftretenden Versicherungsfall melden und somit Schadensursachen aufdecken.

Einbruchmeldesysteme

Wir erarbeiten die beste Lösung für Ihre Anlage

Es gibt verschiedene Arten von Sicherheitstechnik, mit der sich eine Freilandüberwachung überwachen lässt. Neben Zaundetektionssystemen und  Videosensorik, sind Einbruchmeldesysteme wie Videoüberwachung und Alarmanlagen die optimale Ergänzung zur mechanischen Absicherung.

Es muss ein für Ihre Anlage passendes Sicherheitskonzept ausgearbeitet werden. Die Einbruchmeldesysteme können direkt mit einem Sicherheitsdienst vor Ort oder telefonisch mit einer Sicherheitsbehörde verknüpft sein.

Um die Sicherheit Ihrer Anlage vor möglichen Diebstählen oder Vandalismus zu gewährleisten, empfehlen wir in vielen Fällen Einbruchmeldesysteme und eine Videoüberwachung.