Photovoltaik Freiflächenanlagen

Hoch effiziente Solarkraftwerke für die weltweite Energiewende

Durch eine geeignete Unterkonstruktion kann mit Hilfe einer Aufständerung im Unterschied zu Dachanlagen nicht nur die Ausrichtung der Solarmodule, sondern auch der Neigungswinkel frei bestimmt werden. Für den Bau von Freiflächenanlagen dürfen vorwiegend die folgenden Flächen genutzt werden. Neben sogenannten Konversionsflächen, landwirtschaftlich benachteiligte Gebiete und innerhalb eines Abstandes von 200m (nach EEG 2021, vorher 110m) zu Autobahnen und Schienenwegen, ist eine Umsetzung nach Einholung einer Baugenehmigung bei der zuständigen Behörde möglich. Unabhängig von diesen Flächen ist nahezu jede Fläche für eine Solarnutzung geeignet. Dort besteht die Möglichkeit, einen PPA (Power Purchase Agreement, Stromkaufvereinbarung) abzuschließen. Dies ist ein Stromliefervertrag zwischen Ihnen als Stromproduzent und einem Stromabnehmer.

Die F&S solar service GmbH übernimmt gerne nach positiver Baugenehmigung oder einem abgeschlossenen PPA die Projektierung Ihrer neuen Photovoltaik-Anlage. Angefangen bei der Planung, Bestellung der Anlagenkomponenten, der Baustelleneinrichtung, Bauleitung und Bau der Anlage, bis hin zur Anschlussbereitschaft des Solargenerators. Wir bieten das Gesamtpaket und bringen Ihre Anlage sicher ans Versorgungsnetz.

Sollte Sie sich unsicher sein und eine Beratung wünschen, so lassen Sie uns gerne eine Anfrage mit den folgenden Informationen (wenn vorhanden) zukommen:

  • Adresse vom Gelände
  • Luftbild, Google Bild oder Google Placemarks
  • Plan der Fläche, wünschenswert CAD-Datei
  • Störflächen, Verschattung auf dem Gelände
  • Liegt Baugenehmigung vor
  • Einspeise- bzw. Anschlussanfrage an den Energieversorger versendet
  • Stromverbrauch, wünschenswert Lastgangprofil

Email an: info@fs-solar-service.de